Rezension: Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet (Comic)

Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet erzählt fünf Kurzgeschichten aus den verschiedenen Epochen einer weit, weit entfernten Galaxis.

Rose Tico muss ein technisches Problem lösen, damit der von zahlreichen TIE-Jägern ins Visier genommene Poe Dameron Hilfe erhält. Die Crew der Ghost macht sich daran einen einzigartigen Vogel aus den Fängen des Imperiums zu retten und trifft dabei Hondo Ohnaka. Und in Geschichten aus dem Wilden Raum erzählt Emil drei weitere Geschichten mit vermeintlichen Lebensweisheiten, die zu den Situationen in denen er und seine Droiden Crater und Boo sich befinden passen.

Einfache Abenteuer

In fünf Kurzgeschichten erzählt Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet wie gewohnt einfache, für ein jüngeres Publikum ausgelegte Geschichten. Den Anfang macht dabei ein kurzes Ereignis bei dem Rose Tico noch vor der Evakuierung der Widerstandsbasis zu Beginn von Star Wars: Die letzten Jedi im Mittelpunkt steht. Kleinere Raumschiffkampfszenen mit Poe Dameron sorgen für Auflockerung, während Rose versucht, ein technisches Problem zu lösen. Simpel und wenig spannend, außerdem fügt sich die Geschichte nur bedingt in den Star-Wars-Kosmos ein. Etwas besser fällt das Abenteuer der Ghost-Crew, bekannt aus Star Wars Rebels, aus. Ezra, Kanan, Sabine und Zeb schleichen sich an Bord eines imperialen Frachtschiffes, während Hera die TIE-Jäger-Eskorte beschäftigt. Ziel ist ein einzigartiger Vogel. Ordentliche Action, ein wenig Humor und der wie immer gerissen-sympathische Hondo sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Lediglich die imperialen werden etwas zu sehr ins Lächerliche gezogen.

Neben den beiden großen Geschichten umfasst der gut achtzig Seiten umfassende Sammelband noch drei Kurzgeschichten aus dem Wilden Raum rund um Emil und seine Droiden. Wie immer wird in einer Rahmengeschichte ein kleines Problem, etwa das Festsitzen von Echsenaffe Noni im Lüftungsschact, genutzt, damit Emil altklug vermeintlich passende Geschichten aus einer weit, weit entfernten Galaxis wiedergeben kann. So erzählt er diesmal vom jungen Anakin Skywalker, einem Erlebnis von Nien Nunb und Shriv sowie der Liebe einer Jawa-Mechanikerin. Alle eher simpel und nur bedingt unterhaltsam. Selbst die vermeintlichen Botschaften, in denen etwa Hilfsbereitschaft gelehrt werden soll, fallen eher marginal aus. Jüngere Leser könnten an den teilweise ganz witzigen Geschichten, trotzdem gefallen finden. Älteren Star-Wars-Fans dürfte jedoch die Relevanz der kurzen Abenteuer fehlen.

Fazit

Wie schon die Vorgänger, umfasst Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet fünf kurze Geschichten aus einer weit, weit entfernten Galaxis. Große Spannung oder Relevanz für das Universum hat dabei keine, viel mehr sind es kleine Ereignisse mit bekannten Star-Wars-Figuren, die jedoch nur teilweise überzeugen können. Besonders der Auftakt des Sammelbandes fühlt sich fehlerhaft an und fügt sich nur bedingt in den Film-Kanon ein. Angesichts des jungen Zielpublikums und des Daseins als Extra-Geschichten sicherlich verschmerzbar, doch zugleich wirken fast alle Geschichten etwas belanglos und zu simpel. Lediglich das Star-Wars-Rebels-Abenteuer hat mich etwas besser unterhalten. Der Rest des Comics ist durchaus in Ordnung, tröpfelt aber nur vor sich hin.

Kurzfazit: Belanglose, spannungsarme Star-Wars-Kurzgeschichten, denen es zum Großteil an Relevanz fehlt und nur teilweise kurzweilig unterhalten können.

Vielen Dank an Panini für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet!

Details
Titel: Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet
Genre: Science-Fiction
Verlag: Panini
Autoren: Delilah S. Dawson, Sholly Fisch, Shaun Manning, Paul Crilley, Otis Frampton
Zeichner: Derek Charm, Sean Galloway, Jamal Peppers, Cassey Tuo, Gary Martin, Luis Antonio Delgado, Chad Thomass, Charlie Kirchoff, Otis Frampton
Seiten: 84
Preis: 12,00 €
Verlagsseite: Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet bei Panini Comics
Erscheinungsdatum: 28. Mai 2019

© Lucasfilm / Disney / IDW Publishing / Panini

Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 3: Unerwarteter Umweg (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 2: Helden der Galaxis (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 1: Die Waffe eines Jedi (Comic)