Rezension: Star Wars: Die letzten Jedi (Comic)

Fast genau ein Jahr nach Kinostart ist im Dezember die Comic-Adaption von Star Wars: Die letzten Jedi bei Panini erschienen.

Marvel spendiert jedem neuen Star-Wars-Film mit leichter Verzögerung eine Comic-Adaption, die sich weitgehend an den Geschichtsverlauf der Vorlage hält. Bei Star Wars: Die letzten Jedi geht Autor Gary Whitta ähnlich vor und setzt die bekannte Handlung gelungen um, kürzt an den richtigen Stellen um kleine Passagen und fügt passende Gedankentexte der Figuren hinzu. Neue Erkenntnisse liefert die Comic-Version der achten Episode allerdings nicht. Dafür bleibt die Umsetzung der Vorlage zu treu.

Vorlagennahe Adaption

Dementsprechend erzählt der Comic von Reys Zeit bei Jedi-Meister Luke Skywalker und von der Flucht und Verfolgung des Widerstandes. Die Geschichte ist gut eingefangen und versprüht gelungene Star-Wars-Atmosphäre, die viel zum Unterhaltungswert der Adaption beiträgt. Aufgrund der wenigen Anpassungen bei der Geschichte, eignet sich die Comic-Variante von Star Wars: Die letzten Jedi nicht nur für Kenner des Films. Auch Leser, die bisher nicht die Gelegenheit hatten sich die Vorlage anzusehen, können dem Geschehen problemlos folgen und verpassen kaum relevante Details oder für das Verständnis der Handlung wichtige Fakten. Allerdings zeigt der Sammelband, wie von ähnlichen Adaptionen bekannt, eine etwas holprige Erzählweise. Diese ist harten Übergängen, schnell aufeinanderfolgenden Dialogen und nicht immer perfekt aufeinander abgestimmten Gesprächsfetzen geschuldet.

Dabei zeigt sich auch der Unterschied zum Medium Film, da nicht alle Bilder dynamisch sind, worunter besonders die Action-Szenen etwas leiden. Doch auch sonst ist die optische Umsetzung eher ordentlich und funktional, als gelungen. Obwohl die bekannten Figuren jederzeit zu erkennen sind, wechselt der Stil von versucht realistisch und cartoonhaft undetailliert und weist zeitweise sogar unschöne Verformungen auf. Das schadet der Grundstimmung zwar nur gelegentlich, hinterlässt aber einen bitteren Beigeschmack, der dem Gesamteindruck schadet. Als Comic-Adaption von Star Wars: Die letzten Jedi ist der Sammelband trotzdem gelungen, da die wichtige Essenz des Films eingefangen wird und auch die Geschichte mit den erzählerisch gut umgesetzten Figuren wunderbar funktioniert. Gerade in dieser Disziplin kann die Adaption überzeugen und profitiert hier ebenfalls von der gelungenen Star-Wars-Atmosphäre. Damit ist die Comic-Version von Star Wars: Die letzten Jedi eine gelungene Umsetzung, die dazu einlädt, die Geschichte der achten Episode, mit kleineren Abstrichen, noch einmal zu erleben.

Fazit

Star Wars: Die letzten Jedi ist eine standardmäßige Comic-Adaption eines Films. Das ist nicht negativ gemeint, da Geschichte und Atmosphäre gut eingefangen wurden, hatte ich viel Spaß mit der Umsetzung der achten Episode. Autor Gary Whitta fängt die Handlung der Vorlage gut ein, präsentiert eine gelungene Erzählweise und passt genau richtig an, um den Umfang des Films in Comic-Form umzusetzen. Lediglich manche Übergänge und Dialoge wirken etwas holprig. Wirklich gestört hat mich das aber nicht. Dafür haben mir einige Zeichnungen der Figuren, die in ihrer Qualität und im Stil teilweise stark schwanken, weniger gefallen. Zwar ist immer erkennbar, um wen es sich handelt, doch die nicht durchgängige Darstellung schadet dem Gesamteindruck und kann manchmal sogar aus der Geschichte reißen. Dennoch bleibt Star Wars: Die letzten Jedi eine gelungene, unterhaltsame Comic-Adaption, bei der interessierte Leser wenig falsch machen.

Kurzfazit: Die Comic-Adaption von Star Wars: Die letzten Jedi fängt Atmosphäre und Geschichte gut ein, zeigt Schwächen bei den Zeichnungen.

Vielen Dank an Panini für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Star Wars: Die letzten Jedi!

Details
Titel: Star Wars: Die letzten Jedi
Originaltitel: US-Star Wars: The Last Jedi TPB
Genre: Science-Fiction
Verlag: Panini
Autor: Gary Whitta
Zeichner: Michael Walsh
Seiten: 136
Preis: 17,00 € (Softcover) / 29,00 € (Hardcover)
Verlagsseite: Star Wars: Die letzten Jedi (Softcover) bei Panini Comics
Star Wars: Die letzten Jedi (Hardcover) bei Panini Comics
Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2018

© Panini/Marvel/Disney/Lucasfilm