«

»

Mai 07 2015

Beitrag drucken

Rezension: Coppelion – Vol. 3 (Blu-ray)

coppelion-vol-3-coverDie Folgen 8 bis 10 von Coppelion, die auf dem dritten Volume zu finden sind, führen die Geschichte direkt fort. Neue Widersacher und eine neue Gefahr beschäftigen Ibara, Taeko, Aoi und ihre Verbündeten.

Wahnsinnige Schwestern

Bereits in Folge sieben haben sich Ibara, Taeko und ihre menschlichen Verbündeten aufgemacht, um die hochschwangere Ibuki in ein Krankenhaus zu bringen. Nun stellen sich ihnen die Ozu-Schwestern entgegen. Zwillinge und ebenfalls Coppelion, die Harutos Säuberungseinheit angehören, sich aber mit der ersten Division verbündet haben, um in ihrem Hass auf die Menschheit diese auszulöschen. Die besonderen Fähigkeiten von Shion und Kanon Ozu machen es Ibara und den Anderen schwer sie zu besiegen. Doch es drohen noch weitere Gefahren.

Volume 3 bietet genauso wie die Vorgänger Disc drei Folgen, die in Sachen Dichte und Intensität die Handlung noch einmal deutlich anziehen lassen. Mit den Ozu-Schwestern werden gefährliche, neue Widersacher eingeführt, deren Wahnsinn sehr gut umgesetzt wurde. Sowohl in ihrem Verhalten als auch in der wirklich toll dargestellten Mimik der beiden Coppelion. Gerade in Folge 8 kommt durch sie erneut die Frage nach der Menschlichkeit auf und was die Coppelion eigentlich sind. Letzteres wird dann auch endgültig enthüllt und zugleich erfahren wir, woher sie ihre Spezialfähigkeiten haben. Doch nicht nur die Schwestern scheinen einen Hass auf die Menschen zu haben, sondern auch Haruto, der im Lauf der drei Folgen eine langsame, aber dennoch wahrnehmbare Wandlung mit macht, die zumindest in einer Szene auch ganz offensichtlich dargestellt wird. Auch Aoi zeigt endlich ihr Potenzial, auch wenn sie es noch nicht voll entfalten kann. Hier dürfte für die letzten drei Folgen noch etwas zu erwarten sein.

In Sachen Bild und Ton bleibt sich Coppelion auch beim dritten Volume treu. Die HD-Fassung der Blu-ray-Disc bringt die Farben und Animationen toll rüber. An manchen Stellen fallen die Bewegungen der Charaktere zwar noch immer etwas gering aus, das fällt beim Anschauen jedoch kaum auf und ist nicht wirklich negativ zu sehen. Dafür gibt es gerade am Ende von Folge 10, aber auch schon zuvor, einige wirklich schöne Kamerafahrten, die der Action und dem Allgemeinen Geschehen zugute kommen. Die deutsche Synchronisation kann weiterhin überzeugen und der in DTS-HD MA 2.0 vorliegende Ton bringt Musik, Soundeffekte und Stimmen gut rüber. Als Extra liegt ein 20-seitiges Booklet mit Zusatzinformationen zu den Folgen und den Ozu-Schwestern bei.

Fazit

Mit Volume 3 zieht die Geschichte von Coppelion noch einmal deutlich an, die Spannung steigt und die Ereignisse überschlagen sich immer mehr. Die neu eingeführten Ozu-Schwestern bringen nicht nur ein interessantes Element in Sachen Gegner mit sich, sondern bereichern auch die Frage nach der Menschlichkeit der Coppelion um eine vollkommen neue Nuance. Es wird deutlich, dass die Coppelion in ihrem Verhalten nicht in den vorgeschriebenen Pfaden und ihren Aufgaben verankert sind, wie es vielleicht zuvor den Eindruck machte. Dazu kommt auch weiterhin die zumindest angedeutete Gefahr von Nuklearenergie und radioaktiver Verseuchung, dieses Mal in Form von Niederschlag, den der Wind in unvorhergesehener Weise über Teile der Stadt verteilt. Es ist spürbar, dass sich die Serie immer mehr den letzten Folgen nähert. Ich bin schon gespannt wie die Geschichte zu Ende gebracht wird.

Vielen Dank an Kazé Anime für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Coppelion – Vol. 3!

Lesetipp: Rezension von Coppelion Vol. 1
Lesetipp: Rezension von Coppelion Vol. 2

Details
Titel: Coppelion – Vol. 3
Genre: Science-Fiction, Fantasy, Endzeit
Regie: Shingo Suzuki
Sprecher: Birte Baumgardt, Winnie Brandes, Rieke Werner
Drehbuch: Makoto Nakamura
Mangavorlage: Tomonori Inoue
Studio: GoHands
Produktionsjahr: 2013
Laufzeit: ca. 75 Minuten
Sprachen: Deutsch, Japanisch (DTS HD MA Audio 2.0)
Untertitel: Deutsch
Herkunftsland: Japan
Altersfreigabe: ab 12
Herstellerseite: Coppelion – Vol. 3 bei Kazé Anime

Bilder Copyright GoHands / Kazé Anime

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2015/05/07/rezension-coppelion-vol-3-blu-ray/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>