«

»

Aug 16 2015

Beitrag drucken

D23 Expo: Neuigkeiten zu Star Wars

Im Zuge von Disneys Hausmesse D23 Expo gab es gestern einige neue Informationen zu den kommenden Star-Wars-Film.

Episode 7-Häppchen, Episode 9-Regisseur

star-wars-episode-7-d23-teaser-posterKommen wir zu dem Film, der die vielleicht am wenigsten spektakulären Informationen spendiert bekommen hat: Das Erwachen der Macht. Da der Film bereits im Dezember ins Kino kommt, sind natürlich bereits viele Details bekannt, die erwartete grobe Inhaltsangabe fehlt aber bisher. Ein neuer Trailer war jedoch sowieso nicht erwartet worden. Dafür gab es erste Aussagen zur Laufzeit des siebten Star-Wars-Films. Demnach geht die aktuelle Schnittfassung 125 Minuten. Auch wenn sehr wahrscheinlich noch etwas am Film gearbeitet wird, dürfte Episode 7 am Ende in etwa auf diese Länge kommen. Außerdem zeigte Disney ein erstes Teaser-Poster, das allerdings exklusiv für die D23 angefertigt wurde. Verantwortlich dafür ist Drew Struzan, der bereits in der Vergangenheit die bekannten Kinoposter zu Star Wars entworfen hat, aber auch für Poster zu Filmen wie Zurück in die Zukunft oder Indiana Jones verantwortlich war.

Eine der größten Meldungen des gestrigen Abends war dann aber wohl die Bekanntgabe des Regisseurs von Episode 9. Nach J.J. Abrams bei Das Erwachen der Macht und Rian Johnson bei Episode 8, wird nun Jurassic World-Regisseur Colin Trevorrow den Abschlussfilm der dritten Star-Wars-Trilogie übernehmen. Damit bestätigen sich Gerüchte, die vor einiger Zeit aufgetaucht sind und Trevorrow mit Episode 9 in Verbindung gebracht haben. Obwohl Star Wars: Episode 9 noch etwas auf sich warten lässt, wird Trevorrow bereits dieses Jahr an Treffen bei Lucasfilm teilnehmen.

Anthology wird zu Story

star-wars-rogue-one-logo

Widmen wir uns dem ersten Star-Wars-Ablegerfilm Rogue One. Dieser trägt nun nicht mehr die Bezeichnung „Anthology“ im Namen, sondern wird als „A Star Wars Story“ betitelt. Damit ändern Disney und Lucasfilm die Bezeichnung für die Ablegerfilme. Auch ein neues Logo wurde passend dazu präsentiert. In diesem sticht deutlich der Titel des Films selbst hervor, während das Label recht klein eingefügt wurde. Doch weit wichtiger dürfte die Bekanntgabe des Casts von Rogue One samt einem ersten Foto sein. Demnach werden wir in Rogue One folgende Schauspieler zu sehen bekommen:

  • Felicity Jones (Die Entdeckung der Unendlichkeit)
  • Diego Luna (Milk), Ben Mendelsohn (Bloodline)
  • Donnie Yen (Ip Man, Blade II)
  • Jiang Wen (Bullets Fly)
  • Forest Whitaker (Der letzte König von Schottland, Der Butler)
  • Mads Mikkelsen (Casino Royale, TV-Serie Hannibal)
  • Riz Ahmed (Nightcrawler)
  • Alan Tudyk (Fireflay) in einer Performance-Capture-Rolle

star-wars-rogue-one-cast-d23

Auch eine Liste mit weiteren Mitarbeitern des Films wurde veröffentlicht. Neben Regisseur Gareth Edwards (Godzilla, Monsters) arbeiten folgende Personen an Rogue One:

  • Kamera: Greig Fraser (Zero Dark Thirty, Foxcatcher)
  • Special Effects Supervisor: Neil Corbould (Black Hawk Down, Gladiator, Der Soldat James Ryan)
  • Produktionsdesign: Doug Chiang (Episode I & II, Forrest Gump), Neil Lamont (Harry Potter, Edge of Tomorrow)
  • Stuntkoordinator: Rob Inch (World War Z, Captain America: The First Avenger)
  • Creature Effect Supervisor: Neal Scanlan (Prometheus)
  • Kostüme: Dave Crossman (Harry Potter, Der Soldat James Ryan), Glyn Dillon (Kingsman: The Secret Service, Jupiter Ascending)

Star Wars Land

Zu guter Letzt soll auch noch die Ankündigung für das Disney Land in Anaheim (Kalifornien) und Disney World in Orlando (Florida) nicht unerwähnt bleiben. Beide Parks erhalten ein sogenanntes Star Wars Land. Dieses befindet sich aktuell noch im Aufbau, soll aber die Möglichkeit bieten Wesen aus dem Star-Wars-Universum zu treffen, eine Cantina zu besuchen und den Millennium Falken zu fliegen. Wann genau die Attraktionen fertiggestellt werden, ist noch nicht bekannt. Genauso wenig, ob Disney auch plant Star Wars Land nach Paris zu bringen. Hier bleibt wohl nur abwarten. Erste Artworks zum Star Wars Land wurden auf der offiziellen Homepage veröffentlicht.

Meinung:

Ich bin mit den Meldungen der D23 zu Star Wars mehr als zufrieden. Eigentlich hatte ich mir deutlich weniger erwartet. Vielleicht etwas mehr zu Episode 7, zum Beispiel eine grobe Inhaltsbeschreibung. Aber immerhin waren einige der Darsteller vor Ort. Dass bereits der Regisseur für Episode 9 feststeht und bekannt gegeben wird, ist heutzutage nur noch bedingt überraschend. Besonders bei Disney. Wenn man die Planung bei Marvel betrachtet, dürfte Lucasfilm mittlerweile ähnlich vorgehen. Immerhin sind für die nächsten sechs Jahre genau sechs Star-Wars-Filme geplant. Mit Colin Trevorrow wurde ein aktuell erfolgreicher Regisseur verpflichtet, dessen Schaffen ich aber noch nicht richtig einschätzen kann. Letztlich dürfte der Plan für Episode 8 und 9 aber in vielen Teilen vorgegeben werden, weshalb ein Regisseur, der ein Franchise gut umsetzen kann genau richtig ist – und das soll er bei Jurassic World gemacht haben.

Ebenfalls mehr als zufrieden bin ich mit dem Rogue-One-Cast. Dieser klingt wirklich interessant und versammelt einige wirklich gute Schauspieler in einem Film. Gerade über die Beteiligung von Alan Tudyk freue ich mich als Firefly-Fan natürlich, auch wenn man ihn leider nicht direkt zu Gesicht bekommt. Forest Whitaker und Mads Mikkelsen kommen dann doch etwas überraschend, aber beide haben ihr Talent bereits unter Beweis gestellt. Gerade Mikkelsen wäre wohl ein perfekter Gegenspieler für die Rebellengruppe. Allerdings weniger als Imperialer, sondern vielmehr als Kopfgeldjäger – es sei denn sie wollen die Inquisitoren aus der Animationsserie Star Wars Rebels in die Kinofilme holen. Aber hier bleibt wohl nur abwarten.

Das Star Wars Land hingegen sehe ich als interessante Idee. Etwas ähnliches war aber zu erwarten. Disney nutzt Star Wars natürlich in jeglicher Hinsicht und bereits seit langer Zeit existieren Star-Wars-Attraktionen in den Parks des Unternehmens. Deshalb ist ein eigener, großer Bereich nur ein logischer nächster Schritt.

Wie bereits geschrieben, bin ich insgesamt mit den Star-Wars-News von der D23 zufrieden. Auch das Episode-7.Teaser-Poster gefällt mir. Weshalb einige dermaßen Kritik daran üben, kann ich nicht nachvollziehen. Alleine schon, weil es eben nur ein Teaser-Poster ist. Wie seht ihr das? Gefällt es euch oder nicht? Was meint ihr zu den anderen Meldungen der D23?

Quelle: StarWars.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2015/08/16/d23-neuigkeiten-zu-star-wars/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>