Rezension: Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band (Comic)

Geschichten aus verschiedenen Epochen und winkeln der Galaxis erzählt Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band.

Bevor C-3PO und R2-D2 auf Tatooine Luke Skywalker trafen, waren sie in den Diensten von Captain Antilles an Bord der Tantive IV. Dort erleben die beiden Droiden ein Abenteuer mit einem verdächtigen kleinen Roboter. Außerdem machen Anakin Skywalker und Padmé Amidala Urlaub und besuchen eine bekannte Schauspielerin. Der Aufenthalt wird aber weitaus aufregender, als erwartet. In den Geschichten aus dem Wilden Raum geht es um Geduld, Hilfsbereitschaft und falsche Beschuldigungen aufgrund von Verwechslung.

Quer durch die Galaxis

Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band lässt zwar anhand von Cover und Titel erahnen, dass die enthaltenen Geschichten ähnlich thematisch zusammenpassen wie im Vorgänger, der Eindruck trügt jedoch. Statt mehrere Abenteuer rund um Duos oder die beiden bekannten Film-Droiden C-3PO und R2-D2 zu erzählen, befasst sich der Sammelband mit fünf ganz unterschiedlichen Abenteuern. Den Anfang machen dabei die Coverhelden C-3PO und R2-D2 zu einer Zeit, in der sie noch nicht das dauerstreitende, unzertrennliche Duo aus der Original-Film-Trilogie sind. Kurzweilig befassen sie sich an Bord der Tantive IV mit einem anderen, sich seltsam verhaltenden Droiden. Wie üblich für die Star-Wars-Abenteuer-Reihe bietet die Geschichte wenig Mehrwert, ist aber immerhin recht ordentlich.

Etwas ereignisreicher fällt das unerwartete Abenteuer von Anakin Skywalker und Padmé Amidala aus. Statt ein wenig Erholung auf dem Luxusschiff einer Schauspielerin, erwartet sie ein aufregender Aufenthalt inklusive unerwarteter Geheimnisse. Tatsächlich würde die Geschichte sogar als brauchbare Episode der Animationsserie The Clone Wars funktionieren. Zeitlich passt die kurzweilig erzählte Handlung in den Rahmen. Ergänzt werden die beiden längeren Geschichten von drei kurzen Erzählungen aus der Reihe „Geschichten aus dem Wilden Raum“. Wie üblich geben Emil und seine Droiden Crater und Boo vermeintliche Weisheiten, die zu ihrer jeweiligen Situation passen, zum Besten. Unterstützt werden sie beim Geschichten erzählen dieses Mal von einer Twi’lek, die von ihrem Treffen mit Jedi-Meister Mace Windu berichtet. Wenig überraschend sind die Geschichten aus dem Wilden Raum kleine, leichtgängige Abenteuer mit klarer, oberflächlicher Botschaft. Hier wird, genauso wie bei den beiden längeren Erzählungen des Comics, die Ausrichtung für ein jüngeres Publikum deutlich. Älteren Star-Wars-Fans könnte der Sammelband zu einfach gestrickt sein.

Fazit

Einfache und bestenfalls kurzweilige Star-Wars-Kost. Vielmehr ist von der Star-Wars-Abenteuer-Comic-Reihe nicht zu erwarten. Band sechs fällt ähnlich aus und erzählt fünf kurze Geschichten ohne größere Relevanz, die trotzdem ordentlich ausfallen und sich eindeutig an jüngere Leser richten. Immerhin eine der Erzählungen könnte auch als brauchbare The-Clone-Wars-Episode funktionieren. Mehr als diverse andere Geschichten der Reihe. Langweilig oder misslungen ist Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band aber keineswegs. Wer nicht zu viel erwartet, bekommt ordentliche Star-Wars-Kost für zwischendurch. Mehr aber auch nicht.

Kurzfazit: Comic-Sammelband mit fünf simplen Kurzgeschichten aus der Star-Wars-Galaxis, denen es an Relevanz fehlt, die aber zumindest ordentliche und bestenfalls kurzweilige Kost bieten.

Vielen Dank an Panini für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band!

Details
Titel: Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band
Originaltitel: US-Star Wars Adventures Vol 5: Mechanical Mayhem
Genre: Science-Fiction
Verlag: Panini
Autoren: John Barber, Elsa Charretier, Pierrick Colinet, Nick Brokenshire, Scott Peterson
Zeichner: Chad Thomas, Matt Herms, Elsa Charretier, Sarah Stern, Nick Brokenshire, Mauricet, Valentina Pinto
Seiten: 76
Preis: 12,00 €
Verlagsseite: Star Wars Abenteuer Band 6: Zwei außer Rand und Band bei Panini Comics
Erscheinungsdatum: 19. November 2019

© Lucasfilm / Disney / IDW Publishing / Panini

Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 5: Schmuggler auf der Flucht (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 4: Gefährdet (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 3: Unerwarteter Umweg (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 2: Helden der Galaxis (Comic)
Lesetipp: Rezension: Star Wars Abenteuer Band 1: Die Waffe eines Jedi (Comic)