«

»

Dez 20 2017

Beitrag drucken

Rezension: Rogue One: A Star Wars Story (Comic)

Ungefähr ein Jahr nach Kinostart bringt Panini Rogue One: A Star Wars Story als Comicadaption zurück.

Schon Star Wars: Das Erwachen der Macht hat einige Zeit nach Kinostart eine Comic-Umsetzung erhalten. Diesem Weg folgt auch Rogue One, dessen Adaption als Bildergeschichte Panini fast genau ein Jahr nach dem Film in den Handel bringt. Wenig überraschend folgt die Handluung den Ereignissen rund um die Beschaffung der Pläne des ersten Todessterns und führt den Leser auf die Spuren von Jyn Erso und Kassian Andor. Allerdings ist die von Jody Houser adaptierte Geschichte um einige im Film nicht enthaltene Szenen ergänzt worden, während andere Momente sinnvoll kurzgefasst sind. So fällt etwa der Beginn von Rogue One recht kurz aus, macht dafür in dem mit sechs US-Heften und einer Bonusgeschichte umfassenden Sammelband, Platz für ergänzende Szenen. Dem Lesefluss oder der Filmhandlung selbst schadet das in keiner Weise. Alles bleibt verständlich und auch für Nicht-Kenner der Vorlage nachvollziehbar. Viel mehr sorgen die Ergänzungen sogar noch für willkommenen Mehrwert der Comicadaption.

Gut adaptiert

Das gilt insbesondere für den Einstieg in den Sammelband. Statt direkt mit der Film-Story zu beginnen, ist das Kassian & K-2SO Special enthalten. Dieses erzählt wie der imperiale Droide in die Dienste der Rebellen und zum Kameraden von Kassian Andor geworden ist. Trotz der kurzen Auslegung auf nur ein US-Heft, ist diese Zusatzgeschichte wirklich gelungen, spannend erzählt und mit genau der richtigen Portion Action und Humor angereichert. Eine weitere sinnvolle Erweiterung der Filmgeschichte. Allgemein profitiert der Comic davon sehr, da die Adaption auf diese Weise auch für Star-Wars-Fans, die sich normalerweise nicht für Comic-Varianten der Filme interessieren, einen gewissen Reiz haben könnte.

Doch wie verhält es sich mit der bekannten Geschichte selbst? Wie bereits erwähnt wurden genau die richtigen Szenen etwas gekürzt, zusammengefasst oder durch kleiner Ergänzungen erweitert. Das sorgt für eine gelungene, schön lesbare Adaption von Rogue One, der es sowohl gelingt die nötige Star-Wars-Atmosphäre zu erzeugen, als auch der Geschichte Leben zu verleihen. Damit gehört Rogue One zu den besten Comic-Umsetzungen, die ich bisher gelesen habe. Vorteil ist hierbei auch der ordentliche Umfang, der genug Platz lässt, um die Handlung zur Entfaltung zu bringen. Leider fallen die Zeichnungen nicht ganz so gut aus. Sie sind keineswegs hässlich oder misslungen, allerdings wirken die Figuren manchmal etwas unschön getroffen und nicht jeder Charakter weist stets die gewollte Ähnlichkeit zur Vorlage auf. Trotzdem geht der Stil in Ordnung, bleibt allerdings im Rahmen des üblichen US-Comic-Standards. Dem Lesevergnügen schadet das jedoch nicht.

Fazit

Rogue One: A Star Wars Story hat eine mehr als würdige Comic-Adaption erhalten. Besonders der Einstieg mit dem Kassian & K-2SO Special und die ergänzenden Szenen, egal wie wenige es letztlich sind, haben mir gefallen und einen Mehrwert zum Film geliefert. Dadurch erhält der Sammelband eine zusätzliche Eigenständigkeit, ohne von dem abzuweichen, was er sein soll – eine Umsetzung des ersten Star-Wars-Standalone-Films. Und dazu noch eine gute, bei der kein Star-Wars-Fan etwas falsch macht.

Kurzfazit: Gute Comic-Adaption von Rogue One, die durch ergänzende Szenen und eine zusätzliche Geschichte Mehrwert erhält und es schafft die gewünschte Star-Wars-Atmosphäre aufzubauen.

Vielen Dank an Panini für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Rogue One: A Star Wars Story!

Details
Titel: Rogue One: A Star Wars Story
Genre: Science-Fiction
Verlag: Panini
Autor: Jody Houser (Rogue One), Duane Swierczynski (Cassian & K-2SO Special)
Zeichner: Emilio Laiso, Oscar Bazaldua & Paolo Villanelli (Rogue One), Fernando Blanco (Cassian & K-2SO Special)
Seiten: 144
Preis: 19,99 €
Verlagsseite: Rogue One: A Star Wars Story (Softcover) bei Panini Comics
Rogue One: A Star Wars Story(Hardcover) bei Panini Comics
Erscheinungsdatum: 05. Dezember 2017

Bilder Copyright Panini/Marvel/Disney/Lucasfilm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.thelostdungeon.de/2017/12/20/rezension-rogue-one-a-star-wars-story-comic/