«

»

Jul 13 2018

Beitrag drucken

Rezension: Phantasy Star Online 2 The Animation – Vol. 1 (Blu-ray)

Online-Gaming in der Zukunft: Phantasy Star Online 2 The Animation Volume 1 führt Schüler Itsuki in vier Episoden in die virtuelle Welt und durch seinen Alltag.

Das Jahr 2027. An der Internatsschule Seiga Akademie ist das Online-Rollenspiel Phantasy Star Online 2 ein großer Hit. Die Schüler spielen das Videospiel mit großer Begeisterung. Mit Ausnahme von Itsuki Tachibana, der in allem durchschnittlich ist und gerne von den Klubs als Mädchen für Alles und Vertretung um Hilfe gebeten wird. Durch seinen Ruf und seine bisherige Abwesenheit in Phantasy Star Online 2, weckt Itsuki die Aufmerksamkeit der beliebten und von allen als perfekt angesehenen Schülerratspräsidentin Rina Izumi. Ohne Vorwarnung ernennt sie Itsuki zum Vizepräsidenten und erteilt ihm den Auftrag Phantasy Star Online 2 zu spielen und tägliche Berichte über seine Erfahrungen in der virtuellen Welt zu geben.

Game in Game Science-Fiction

Phantasy Star Online 2 The Animation basiert auf dem titel gebenden Videospiel von Sega aus dem Jahr 2012. Entstanden bei Telecom Animation Film erzählt die 12-teilige Anime-Serie von den Erlebnissen des Schülers Itsuki Tachibana in Phantasy Star Online 2. Dabei ist die Geschichte in der Zukunft angesiedelt. Durch die weltweite Verbreitung schneller Ethernet-Verbindungen, erfreut sich das Online-Rollenspiel großer Beliebtheit. Durch die Vorgehensweise sind zwei Handlungsebenen gegeben – zum Einen das reale Leben und die Abenteuer in Phantasy Star Online 2. Das sorgt gerade mit Blick auf die Charaktere und die sie betreffenden Unterschiede bezüglich ihres Auftretens für interessante Momente. Hier hält besonders die vierte Episode einige Überraschungen und witzige Momente bereit.

Allgemein werden einige Genres miteinander vermischt. Science-Fiction trifft auf Slice of Life und Coming of Age im Schulalltag und verknüpft sich wiederum mit leichter Comedy, Action und dem Gaming-Setting. Sogar erste Romantik-Andeutungen sind vorhanden. Damit bietet Phantasy Star Online 2 The Animation einiges an Abwechslung, die sowohl von der zwar eher seichten, aber unterhaltsamen Geschichte und den abwechslungsreichen, liebenswerten Charakteren unterstützt wird. Die Serie mag vielleicht nicht übermäßig anspruchsvoll sein oder auf hohen Tiefgang setzen, macht aber durch den Schul- und Gaming-Alltag von Itsuki einfach Spaß. Dass zusätzlich mögliche Mysterien rund um Spiel und einen wichtigen Charakter angedeutet werden, sorgt für das nötige Quäntchen Spannung, um auch abseits der ordentlich inszenierten Kämpfe im Videospiel bei Laune zu halten.

Im Fokus stehen allerdings keine überraschenden Wendungen, nicht einmal die Entwicklung im Spiel stellt sich zu sehr in den Mittelpunkt. Viel mehr sind es die Figuren, die die Serie tragen und einen großen Teil zum Unterhaltungswert beitragen. Dass relativ typische Rollenbilder verwendet werden, stört dabei nicht. Itsuki ist auch als üblich durchschnittlich-unbedarfter Protagonist einfach sympathisch und Rina als perfekte Schulschönheit mit Kommunikationsschwäche einfach liebenswert. Ähnliches gilt auch für die weiteren Figuren des recht großen Ensembles. Negativ fällt bisher niemand auf, allerdings tritt auch niemand als potenzieller Gegenspieler auf, so dass der Grundton weitgehend positiv und locker bleibt. Das passt zur Serie, auch wenn diese dadurch vielleicht etwas zu seicht ist. Aufgrund des bereits erwähnten Mysteriums und der nicht weniger rätselhaften – und zugleich teilweise amüsanten – Aika, ist aber eine größere Storyentwicklung in den noch kommenden acht Episoden zu erwarten. Für den Serienauftakt bieten die ersten vier Folgen gute Unterhaltung für Zwischendurch.

Optisch kann sich die Serie aus dem Jahr 2016 ebenfalls sehen lassen. Die Animationen bewegen sich im oberen Durchschnitt, sind flüssig und werden durch meist gelungenen CGI-Einsatz unterstützt. Dank des individuellen Charakterdesigns, das besonders bei den In-Game-Avataren einige Eigenheiten bereithält, haben die Figuren einen hohen Wiedererkennungswert und schnell fühlt man sich mit ihnen vertraut. Dazu kommt eine gute Sound- und Musikuntermalung sowie die hervorragende deutsche Synchronisation.

Fazit

Phantasy Star Online 2 The Animation ist anders, als ich es erwartet habe. Statt einer stark auf das Videospiel fokussierten Action-Science-Fiction-Serie, schlägt der Genre-Mix eher ruhigere Töne an. Häufig entsteht dadurch fast schon der Eindruck einer lockeren Schulalltags-Geschichte rund um ein Online-Rollenspiel, die lediglich in der Zukunft angesiedelt ist. Der Spagat zwischen den verschiedenen Aspekten funktioniert dabei sehr gut, wodurch immer wieder für Abwechslung gesorgt ist und kurze Kämpfe ein wenig Würze mit sich bringen. Ereignisreich ist Phantasy Star Online 2 The Animation in den ersten vier Episoden trotzdem nicht. Stattdessen liegt der Fokus auf den Charakteren und ihren Beziehungen zueinander. Persönlich gefällt mir das sehr gut und mir hat Volume eins Spaß gemacht. Die aufgeworfenen Fragen und möglichen Storyentwicklungen sind trotzdem gut, um Spannung zu erzeugen und abseits der kurzweiligen Unterhaltung Neugier auf die noch ausstehenden acht Episoden zu wecken.

Kurzfazit: Unerwartet ruhiger und alltagsbezogener Science-Fiction-Anime mit Gaming-Hintergrund, der zum Auftakt mit lockerem Grundton und sympathischen Figuren überzeugt.

Vielen Dank an KSM Anime für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Phantasy Star Online 2 The Animation – Vol. 1!

Details
Titel: Phantasy Star Online 2 The Animation – Vol. 1
Originaltitel: Phantasy Star Online 2 – The Animation
Genre: Science-Fiction, Action, Alltag
Regie: Keiichirou Kawaguchi
Studio: Telecom Animation Film
Produktionsjahr: 2016
Laufzeit: ca. 97 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0)
Untertitel: Deutsch
Extras: Opening Song „Zessei Stargate – Shouta Aoi“, Ending Song „Readoro Koi Koi! One More! – Ayaka Suwa & M.A.O.“, Trailer, Bildergalerie
Herkunftsland: Japan
Altersfreigabe: ab 12
Erscheinungstermin: 19. Juli 2018
Herstellerseite: Phantasy Star Online 2 The Animation – Vol. 1 bei KSM Anime

© Sega / Phantasy Star Partners / KSM Anime

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.thelostdungeon.de/2018/07/13/rezension-phantasy-star-online-2-the-animation-vol-1-blu-ray/