«

»

Jun 17 2018

Beitrag drucken

Rezension: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 4 (Manga)

Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 konfrontiert Bell mit neuen Kräften und Zweifeln an seiner Supporterin Lili.

Endlich hat Bell Magie erlernt. So lange hat er darauf gewartet und nun ist es durch einen Zufall dazu gekommen. Allerdings stellt ihn die Herkunft seines Zaubers vor ein Problem. Die neuen Möglichkeiten will er aber auch nutzen und noch stärker werden. Deshalb geht er auf den Vorschlag seiner Supporterin Lili ein und wagt sich mit ihr in die zehnte Ebene. Warnungen und Skepsis, die andere bezüglich Lili äußern, ignoriert Bell. Aber kann er sich wirklich auf seine Begleiterin verlassen? Als er im Dungeon einem Ork gegenübersteht, kommt die Stunde der Wahrheit und Bell muss seine Überzeugungen unter Beweis stellen.

Vertrauensfrage

Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 zeigt auf wunderbare Weise den Alltags-Fantasy-Charme, der die Reihe auszeichnet. Statt direkt den Handlungsbogen um Lili fortzusetzen, wird die eingeflochtene Hauptgeschichte, die als offenes Ende im Vorgänger gedient hat, weiter erzählt. Das führt zu einigen Verwicklungen, die Bell nicht nur stärker werden lassen, sondern endlich auch wieder einen direkten Auftritt von Aiz Wallenstein mit sich bringen. Hier wird deutlich, dass es die Fantasy-Reihe auf hervorragende Weise versteht, verschiedene Handlungsebenen miteinander zu verknüpfen, diese aufeinander aufzubauen und so eine glaubhafte Welt entstehen zu lassen. Alles was geschieht, hat irgendwie miteinander zu tun und ist durch Protagonist Bell verbunden. Das ist natürlich logisch, funktioniert in Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? aber sehr gut.

Dem schließt sich die spannende Geschichte an. Bell erkundet weiterhin gemeinsam mit der zwielichtigen und etwas undurchschaubaren Supporterin Lili den Dungeon. Für den Leser ist bereits bekannt, was das Mädchen im Schilde führt und welche Methoden sie anwendet. Um so interessanter ist es deshalb zu erfahren, wie die Soma-Familia funktioniert und was den harten Konkurrenzkampf innerhalb dieser auslöst. Statt Bell, werden hierfür allerdings andere Charaktere verwendet, was überaus sinnvoll ist und gut zur Geschichte passt. Allgemein zeigt sich Band 4 als sehr breitgefächert und erlaubt sich, die Handlung von Bell weg zu bewegen. Dadurch dürfen neben einigen Auftritten von Aiz und Hestia auch wieder Eina und Göttin Loki etwas größere oder zumindest wichtige Rollen einnehmen. Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 beweist so, wie erstklassig das Ensemble der Fantasy-Reihe ist. Egal ob nun Syr, Liu oder die bereits genannten Charaktere, jede Figur wirkt glaubhaft und fest in der an Rollenspiele angelehnten Welt verankert. Das trägt maßgeblich zur exzellenten Atmosphäre bei. Dass die spannende Geschichte zusätzlich mit einigen Wendungen, schön inszenierten Kämpfen im Dungeon, starken Charaktermomenten sowie Intrigen und nachvollziehbaren Figurenentwicklungen aufwarten kann, zeigt noch einmal deutlich die hohe Qualität des Fantasy-Mangas. Zu keiner Zeit wird der vierte Band langweilig, wirkt in die Länge gezogen oder weist unnütze Szenen auf. Das sorgt für einen hohen Unterhaltungswert, der von dem gut eingebauten Humor noch verstärkt wird. Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 bietet damit ein Fantasy-Gesamtpaket, das einfach nur Spaß macht.

Fazit

Erstklassige Figurennutzung, spannende Wendungen, gut inszenierte Kämpfen, sinnvolle Charakterentwicklung und auflockernder Humor. Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 präsentiert sich als spaßiger Fantasy-Comedy-Mix, der mich mit einer interessanten Geschichte und angenehmen Atmosphäre an den Manga gefesselt hat. Egal ob nun Bell, Lili, Hestia, Aiz oder Eina, alle Figuren werden hervorragen eingesetzt und unterstützen die Handlung genau richtig. Damit stellt Band vier die hohe Qualität des sympathischen und abwechslungsreichen Ensembles unter Beweis. Gleichzeitig hat mich die Darstellung der Fantasy-Rollenspiel-Welt einmal mehr überzeugt, auch wenn der Fokus klar auf den Figuren, insbesondere Bell, liegt. Alles in allem setzt Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 die Reihe hervorragend fort und hält dabei die hohe Qualität der Vorgänger. Der Fantasy-Manga hat mir einfach Spaß gemacht und ich freue mich bereits darauf Bell, Hestia und die anderen bei ihren kommenden Abenteuern weiter zu begleiten.

Kurzfazit: Hervorragender Fantasy-Comedy-Mix, der dank spannender Geschichte samt Wendungen und exzellenter Figurennutzung fesselt und von der ersten bis zur letzten Seite ausgezeichnet unterhält.

Vielen Dank an Kazé Manga für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 4!

Details
Titel: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 4
Genre: Fantasy
Verlag: Kazé Manga
Manga: Kunieda
Original Story: Fujino Omori
Charakterdesign: Suzuhito Yasuda
Seiten: 172
Preis: 6,95 €
ISBN:  978-2-88921-885-1
Verlagsseite: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Band 4 bei Kazé Manga
Erscheinungsdatum: 01. März 2018

© Fujino Omori / SB Creative Corp. © Kunieda / SQUARE ENIX / Kazé Manga

Lesetipp: Rezension von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 3 (Manga)
Lesetipp: Rezension von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 2 (Manga)
Lesetipp: Rezension von Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? – Band 1 (Manga)
Lesetipp: Rezension von Danmachi – Vol. 4 (Blu-ray)
Lesetipp: Rezension von Danmachi – Vol. 3 (Blu-ray)
Lesetipp: Rezension von Danmachi – Vol. 2 (Blu-ray)
Lesetipp: Rezension von Danmachi – Vol. 1 (Blu-ray)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.thelostdungeon.de/2018/06/17/rezension-is-it-wrong-to-try-to-pick-up-girls-in-a-dungeon-band-4-manga/