«

»

Jul 09 2017

Beitrag drucken

Erster Blick: Fastest Finger First – Episode 1 (Simulcast)

Crunchyroll lädt in der Anime-Sommer-Season zum quizzen und miträtseln ein. In Fastest Finger First, deren erste Episode seit Dienstag verfügbar ist, dreht sich alles um einen Oberschule-Quiz-Zirkel.

Der zweite tag an der Oberschule gehört ganz den Klubs und Zirkeln, die unter den neuen Schülern um Mitglieder werben. Für Shiki Koshiyama gehören diese Freizeitaktivitäten nicht zu seinem Schul-Alltag. Schon seit der Grundschule hat er seine Zeit lieber in der Bibliothek verbracht und gelesen. Um so schlimmer ist es für den unscheinbaren Schüler, als er während der Vorstellung des Quiz-Zirkels von dessen Leiter für ein Vorführquiz auf die Bühne geholt wird. Von seiner Klassenkameradin Mari Fukami, die ebenfalls an der Proberunde teilnimmt, erfährt Shiki, worauf es bei einem Quiz ankommt. Unerwartet zeigt Shiki Talent für das schnelle Ratespiel.

Quiz-Sport

Fastest Finger First ist genau das, was die Storybeschreibung bereits erahnen lässt: eine klassische Ganbatte-Serie. Wie für das Genre üblich dreht sich die Geschichte um eine Wettkampf-Tätigkeit, der die Hauptfiguren nachgehen. In diesem Fall quizzen in einem Schulzirkel. Die Auftakt-Episode stellt dabei in erster Linie die wichtigsten Figuren vor und zeigt zudem den Weg, den die Serie im weiteren Verlauf gehen dürfte. Im Mittelpunkt des Geschehens steht ganz klar Shiki Koshiyama, der als typisch zurückhaltender Oberschüler eher klein und schmächtig, mit Brille und als Leseratte dargestellt wird, aber gerade wegen letzterem über ein enormes Wissen verfügt. Das ist es dann auch, was ihn abseits der allgemein sympathischen Darstellung liebenswert macht. Man beobachtet Shiki gerne dabei, wie er versucht durch den Schulalltag zu kommen, die Klubs meidet und eigentlich nur Zeit in der Bibliothek verbringen will. Dadurch fühlt man bereits in der ersten Episode mit ihm mit, als er nicht nur den Job als Klassenbibliothekar verpasst, sondern auch noch am Vorführquiz teilnehmen muss.

Allerdings ist Fastest Finger First, trotz der guten Unterhaltung in der ersten Episode, vorhersehbar. Die Handlung folgt dem Genre-Standard und bricht zu keiner Zeit daraus aus, so dass eine gewisse Vorhersehbarkeit besteht. Angesichts des bereits gezeigten, ist zu erwarten, dass diese Richtung auch in den kommenden Episoden der 12-teiligen Serie beibehalten wird. Immerhin könnten die anderen wichtigen Figuren noch etwas Abwechslung mit sich bringen. Wirklich vorgestellt werden neben Shiki lediglich ein wenig der Leiter des Quiz-Zirkels, Gakuto Sasajima, und die zweite Hauptfigur, Mari Fukami. In ihrem Fall ist es angenehm, dass sie vorerst nicht zu dominant auftritt und Shiki förmlich in den Quiz-Zirkel zwingt. Viel mehr zeigt sie ihm gegenüber ihre Begeisterung angesichts seines Wissens, wodurch die Möglichkeit eines gelungenen, sympathischen Duos gegeben ist. Auch wirkt sie nicht eingebildet oder Shiki aufgrund ihrer Erfahrung mit Quizzen überlegen. Dadurch gelingt es, sie ebenfalls liebenswert darzustellen, so dass Shiki und Mari einen Pluspunkt der Serie darstellen.

Die insgesamt gut umgesetzte Serie, mit ihrem gelungenen Charakterdesign und den flüssigen Animationen, wird etwas von der japanischen Synchronisation heruntergezogen. Zwar sind die meisten Figuren gut vertont, doch gerade im Fall von Mari ist die Stimme gewöhnungsbedürftig und bei manchen Betonungen etwas seltsam. Einen gewissen eigenen Charakter kann man der Sprecherin damit nicht absprechen, dennoch bieten andere Serien eine höhere Qualität.

Einschätzung

Die erste Episode von Fastest Finger First hat mich als Genre-Fan gut unterhalten und mir auch wegen der beiden sympathischen Hauptfiguren Spaß gemacht. Gerne habe ich Shiki auf seinem Weg in den Quiz-Zirkel begleitet und bin auch daran interessiert zu erfahren, wie es weiter geht. Dass die Serie möglicherweise etwas vorhersehbar ist und einige kleine Mankos vorhanden sind, hat mich nicht gestört.

Details
Titel: Fastest Finger First
Originaltitel: Nanamaru Sanbatsu
Genre: Ganbatte, Slice-of-Life, Coming-of-Age
Regie: Masaharu Okuwaki
Studio: TMS Entertainment
Produktionsjahr: 2017
Sprachen: Japanisch
Untertitel: Deutsch
Herkunftsland: Japan
Serien-Start: 04. Juli 2017
Simulcast-Seite: Fastest Finger First Life bei Crunchyroll

Bilder Copyright TMS Entertainment / Crunchyroll

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2017/07/09/erster-blick-fastest-finger-first-episode-1-simulcast/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>