«

»

Jul 09 2017

Beitrag drucken

Erster Blick: Elegant Yokai Apartment Life – Episode 1 (Simulcast)

Ein ungewöhnliches Wohnhaus mit übernatürlichen Nachbarn liefert in der Anime-Sommer-Season 2017 Crunchyroll mit dem Simulcast von Elegant Yokai Apartment Life. Die erste Episode steht seit Montag zur Verfügung.

Yushi Inaba hat es geschafft. Die Mittelschule ist erfolgreich abgeschlossen und an einer guten Oberschule wurde er bereits angenommen. Diese verfügt sogar über ein eigenes Wohnheim, was für Yushi ein wichtiges Auswahlkriterium war. Da seine Eltern vor drei Jahren gestorben sind, lebt der Schüler seit dem bei seinem Onkel, seiner Tante und seiner wenig darüber erfreuten Cousine Eriko. Auch deshalb und weil er glaubt seinen Verwandten auf der Tasche zu liegen, hat er sich das Ziel gesetzt, mit dem Wechsel auf die Oberschule auszuziehen. Doch sein Erfolg wird just zunichte gemacht, als das Wohnheim plötzlich abbrennt. Scheinbar gezwungen weiter bei seinem Onkel zu leben, macht sich Yushi auf die fast unmöglich scheinende Wohnungssuche – und hat plötzlich Glück. Nicht nur ist das Apartment in dem Wohnhaus namens Kotobuki-so günstig, er kann auch sofort einziehen. Allerdings muss Yushi schnell feststellen, dass es auch einen Hacken gibt: seine Nachbarn sind neben ungewöhnlichen Menschen Yokai, also Geister aller Art.

Geisterhafte Nachbarn

Elegant Yokai Apartment Life beginnt so wie man es von einer Slice-of-Life-Fantasy-Comedy-Serie erwartet. Ein unbescholtener, recht normaler Schüler gerät aus einer Notlage heraus in eine ungewöhnliche Situation und wird sich im Verlauf der kommenden Episoden damit auseinandersetzen müssen. Der Auftakt liefert dabei wenig Überraschendes, schafft aber eine gute Grundlage. So wird Yushi anfangs ausreichend vorgestellt. Gemeinsam mit ihm erlebt der Zuschauer die letzten Momente des Schulabschlusses und auch eine kleine kameradschaftliche Prügelei mit seinem besten Freund Hase. Erst danach beginnen die Schwierigkeiten, die Yushi schließlich in sein neues, von Übernatürlichem besetzten Leben führt. Etwas fragwürdig ist dabei, dass Yushi relativ lange braucht, um zu begreifen, was um ihn herum vorgeht. Dadurch wirkt er etwas begriffsstutzig und durch die Synchronisation stets etwas zu ruhig, selbst im Angesicht von Geistern, an die er bisher nicht geglaubt hat.

Erzählerisch sticht Elegant Yokai Apartment Life nicht heraus und hält sich insgesamt an einen Standardstrang, der die ersten Grundlagen schafft, fest. Es werden neben Yushi auch erste Bewohner des Kotobuki-so vorgestellt. Allen voran der Lieblingsautor des Protagonisten, Reimei Isshiki und die schöne Akine Kuga die jedoch mehr ist, als eine einfache Oberschülerin. Gerade in ihrem Fall könnte die Serie noch einige interessante Momente mit sich bringen, sofern der Fokus nicht zu stark auf episodischen Alltags-Geschichte des Wohnhauses liegt. In welche Richtung die Serie sich hier entwickelt, bleibt abzuwarten. Ähnliches gilt auch für die technische Seite. Das ordentliche Charakterdesign trifft auf einen etwas angestaubt wirkenden Stil, der trotzdem funktioniert und gerade bei den Yokai auch Kreativität mit sich bringen könnte.

Einschätzung

Elegant Yokai Apartment Life präsentiert sich in der ersten Episode als recht typische Slice-of-Life-Comedy-Serie, die jedoch mit der übernatürlichen Note etwas punkten kann. Die Idee hinter der Serie wirkt interessant und auch die Umsetzung hinterlässt einen positiven Eindruck. Zweifel bestehen allerdings noch bei der Darstellung von Protagonist Yushi, der recht lange braucht, um zu begreifen, was um ihn geschieht. Dafür haben seine ungewöhnlichen Mitbewohner schnell mein Interesse geweckt. Auch die Geschichte macht neugierig, so dass ich mir Episode zwei sicherlich ansehen werde. Offen bleibt jedoch noch die Frage, ob die Erzählweise episodisch wird oder ob sich Elegant Yokai Apartment Life im weiteren Verlauf einer größeren Handlung widmet.

Details
Titel: Elegant Yokai Apartment Life
Originaltitel: Yōkai Apaato no Yuuga na Nichijou
Genre: Fantasy
Regie: Mitsuo Hashimoto
Studio: Shin-Ei Animation
Produktionsjahr: 2017
Sprachen: Japanisch
Untertitel: Deutsch
Herkunftsland: Japan
Serien-Start: 03. Juli 2017
Simulcast-Seite: Elegant Yokai Apartment Life bei Crunchyroll

Bilder Copyright Shin-Ei Animation / Crunchyroll

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2017/07/09/erster-blick-elegant-yokai-apartment-life-episode-1-simulcast/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>