«

»

Mai 13 2017

Beitrag drucken

Manga Cult: Neues Label startet im Oktober

Ab Oktober veröffentlicht der bisher durch Comics und Romane bekannte Verlag Cross Cult unter dem Label Manga Cult erstmals auch Mangas.

Die deutsche Manga-Szene erhält einen weiteren Verlag. Im Oktober veröffentlicht das in Ludwigsburg ansässige Grafikstudio Amigo Grafik unter dem neuen Label Manga Cult erstmals Mangas. Bisher galt das Hauptaugenmerk des Verlags unter dem Label Cross Cult seit 2001 westlichen Comics und Romanen. Darunter bekannte Marken wie Star Trek, The Walking Dead, Avatar: Der Herr der Elemente oder Doctor Who.

Auf der offiziellen Facebook Seite und Homepage von Manga Cult gibt es bereits erste Informationen zu den kommenden Titeln des neuen Labels. Der Fokus des Programms soll auf aufwendigen Sammler-Edition von Manga-Klassikern liegen. Zum Start erscheinen das Science-Fiction-Werk Blame! von Tsutomu Nihei in sechs Bänden und die historische Ninja-Saga Basilisk gesammelt in zwei Bänden. Beide Reihen werden als dicke Sammeleditionen mit Hardcover erscheinen.

Ergänzt wird das vorläufige Programm von Manga Cult durch eine Neuauflage der ursprünglich bei Tokyopop erschienen aber schon lange vergriffenen koreanischen WarCraft-Legends-Reihe. Diese erscheint genauso wie die später folgende, ebenfalls auf einem Blizzard-Spiel basierende Serie StarCraft: Frontline im Softcover mit Klappen.

Informationen zu Manga Cult findet ihr auf der Verlagsseite unter www.manga-cult.de oder auf der Manga-Cult-Facebook-Seite.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2017/05/13/manga-cult-neues-label-startet-im-oktober/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>