«

»

Aug 05 2015

Beitrag drucken

gamescom 2015: Pressekonferenzen von Microsoft & Electronic Arts

Die gamescom 2015 hat begonnen. Bis Sonntag besteht in den Hallen der Kölner Messe die Gelegenheit zahlreiche kommende Spiele anzuspielen. Microsoft und Electronic Arts haben bereits ihre Pressekonferenzen hinter sich gebracht.

Microsoft

Zusammenfassung: Microsoft hat den Startschuss zur gamescom 2015 bereits am Dienstag, den 04.08. um 18 Uhr gegeben. In einer etwa eineinhalb stündigen Pressekonferenz hat der Xbox-Konzern sowohl Spiele für Xbox One als auch der neue Betriebssystem Windows 10 in den Mittelpunkt gestellt. Dabei gab es Neuigkeiten zu Crackdown 3, Quantum Break, Scalebound, Rise of the Tomb Raider, Halo 5, Forza Motorsport 6 und ein paar Drittherstellerspielen. Außerdem kündigte Microsoft die Abwärtskompatibilität der Xbox One zur Xbox 360 für November an. Weiterhin werden alle Xbox-360-Games-with-Gold-Spiele dann auch auf der Xbox One funktionieren. Zum Abschluss der Pressekonferenz kündigte Microsoft noch eine kleine Überraschung an: Halo Wars 2 befindet sich bei Creative Assembly, den Machern der Total-Wars-Reihe, in Entwicklung.

Meinung: Alles in allem war die gamescom-Pressekonferenz von Microsoft eine recht gelungene Veranstaltung. Zwar gab es zeitweise Längen durch Spiele wie Fifa 16, deren Präsentation leider nicht überzeugen konnten. Dafür hatte der Xbox-Hersteller überzeugendes Gameplay zu diversen Spielen zu bieten und zeigte Titel, die nicht bereits auf der E3 eine Rolle spielten. Gerade mit Crackdown 3, Quantum Break und Scalebound hat sich Microsoft noch potenziell gute Spiele für die gamescom aufgehoben. Die Ankündigungen rund um Windows 10 und die neuen Möglichkeiten der Xbox One waren interessant, fielen zum Glück aber nicht zu umfangreich aus. Dass Microsoft auch wieder den Indie-Spielen etwas Platz auf der Bühne gab, war eine schöne Sache. Letztlich hat mir persönlich besonders Scalebound gefallen, während ich bei Quantum Break zwar einen Hit-Kandidaten sehe, aber auch die Möglichkeit, dass das Projekt zu ambitioniert ist und am Ende nicht überzeugen kann. Hier bleibt uns aber nur abwarten.

Damit ihr euch die Pressekonferenz selbst noch einmal ansehen könnte, habe ich euch unten das entsprechende YouTube-Video eingebunden.

Electronic Arts

Zusammenfassung: Bei Electronic Arts war es am 05.08. um 10 Uhr morgens soweit. Die Pressekonferenz fiel mit nicht ganz einer Stunde recht knapp aus, konnte aber durch Gameplay-Videos zu den gezeigten Spielen zumindest teilweise überzeugen. Das neue Mass Effect spielte keine Rolle, dafür wurde mit Grass Effect eine kleine Hommage an die Rollenspielreihe im kommenden Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 angekündigt. Außerdem im Mittelpunkt der Pressekonferenz standen Star Wars: The Old Republic, Star Wars Battlefront, Die Sims 4, Mirror’s Edge Catalyst sowie Fifa 16. Die sympathischste Präsentation legte wie schon bei der E3 Unravel hin. Der putzige Plattformer wurde mit neuen Gameplay-Szenen vorgestellt.

Meinung: Electronic Arts hat sich recht kurz gefasst und dennoch ein paar Spiele gezeigt. Zum Teil konnten die neuen Trailer richtig überzeugen, dafür gab es aber auch keine große Neuankündigung oder etwas bisher nicht gezeigtes wie zum Beispiel bei Microsoft mit Scalebound oder Quantum Break. Gerade Star Wars Battlefront hat mir mit seinen Dogfights gefallen, auch wenn das gezeigte Material deutlich gestellt wirkte. Es sieht einfach spaßig aus und ich hoffe, dass es das am Ende auch wird. Auch Mirror’s Edge Catalyst sah wieder gut aus, aber schon mit dem Vorgänger bin ich nicht ganz warm geworden. Misslungen fand ich jedoch, dass die Pressekonferenz recht plötzlich und ohne richtige Verabschiedung nach einem Trailer zu Fifa 16 einfach vorbei war. Das geht besser. Allgemein hat EAs Pressekonferenz nur teilweise unterhalten und hatte deutliche Längen. Der größte Sympathie-Pluspunkt geht ganz sicher an Unravel. Mehr davon könnte EA gut tun.

Auch die Pressekonferenz von Electronic Arts habe ich für euch unten als YouTube-Video eingebunden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2015/08/05/gamescom-2015-pressekonferenzen-von-microsoft-electronic-arts/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>