«

»

Jul 14 2015

Beitrag drucken

Top 5: Superhelden-Filme

top-5-superhelden-filme-artbild1Am 14 Juli 2000, also vor genau 15 Jahren, startete X-Men in den US-Kinos und gilt bis heute als einer der Begründer des Superhelden-Film-Hypes. Ein Blick auf die besten Filme mit Superhelden seit damals.

X-Men war beim Kinostart im Jahr 2000 ganz sicher nicht der erste Film seiner Art. Bereits vorher hatte es zahlreiche Verfilmungen von Comic-Superhelden gegeben. Darunter die vier Batman-Filme der 80er und 90er Jahre. Dennoch gilt X-Men als einer der Begründer des bis heute andauernden Superhelden-Film-Hypes. Dies liegt zum Teil mit Sicherheit auch daran, dass die Qualität von Comic-Verfilmungen gerade in den 1990ern starken Schwankungen unterlag. Viele Filme sind nur noch durch ihren Trash-Faktor ertragbar oder direkt so schlecht, dass man sie sich nicht mehr ansehen möchte. Aber auch die Art wie Superhelden im Kino umgesetzt wurden beschritt einen neuen Weg, der sich bis heute entwickelt hat. Besonderen Anteil hat daran seit 2008 Marvel Studios mit Filmen wie Iron Man, Captain America oder The Avengers.

Doch nicht alle Superhelden-Filme der letzten 15 Jahre waren gelungen, während andere Genreübergreifend herausragten. In der unten folgenden Liste möchte ich euch die meiner Meinung nach besten Filme mit Superhelden seit X-Men im Jahr 2000 aufzeigen. Dabei gilt, dass die Liste keine Rangfolge enthält, sondern alphabetisch sortiert ist. Desweiteren ist die Liste – wie sollte es auch anders sein – komplett subjektiv und berücksichtigt mit Sicherheit nicht alle passenden Filme. So fehlt beispielsweise The Avengers 2: Age of Ultron, da ich den Film leider nicht im Kino sehen konnte.

Captain America 2: The Return of the First Avenger (2014)

Gerade im Bezug auf die Marvel-Filme war es schwierig „nur“ eine Top 5 zu erstellen. Dass es am Ende sogar nur ein Werk des aktuell dominierenden Studios im Superhelden-Film-Bereich in die Liste geschafft hat, liegt auch an der Besonderheit der anderen Filme. Doch weshalb gerade Captain America: 2 The Return of the First Avenger, der in Deutschland ohne den Namen des Superhelden in die Kinos kam und in Amerika einen anderen Untertitel trug, an dieser Stelle steht und nicht etwa The Avengers oder Guardians of the Galaxy? Das ist schwer zu erklären. Alle drei waren in der engeren Auswahl und beinah wäre einer der anderen Filme nicht in die Liste gekommen. Doch die Vielfalt hat letztlich entschieden. Captain America 2 darf das Marvel-Universum vertreten und das aus dem einfachen Grund, dass er als bisher einziger Film der Reihe auch etwas genauer auf die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen rund um das plötzliche Auftauchen von Superhelden, Göttern, Aliens und dergleichen eingeht. Natürlich beschäftigt sich Iron Man 3 mit Tony Starks Problemen nach den Ereignissen, doch liegt hier der Fokus auf einem der Protagonisten. In Captain America 2 ist es die allgemeine Thematik der Gefahr einer übermächtigen Geheimgesellschaft und was es bedeuten könnte, wenn die Freiheit für die Sicherheit aufgegeben wird. Damit beschäftigt sich der Film zugleich mit wichtigen, aktuellen Themen und hebt ihn etwas von den restlichen Marvel-Filmen ab. Ein wenig scheint sogar die ernsthafte, starke Welt, die die Marvel-Comics so oft auszeichnet durch das Action-Feuerwerk hindurch.

Hellboy: Die goldene Armee (2008)

Hellboy mag kein klassischer Superheld im eigentlichen Sinn sein, dennoch gehört er für mich ganz klar in eine solche Liste – und die Verfilmungen der Comics von Mike Mignola sowieso. Bereits der erste Hellboy-Film konnte durch seine übernatürlichen und okkulten Thematiken überzeugen, doch was in Die goldene Armee geboten wird, stellt das noch einmal in den Schatten. Die Parallelgesellschaft, die die Menschheit vergessen hat und dabei ist zu vernichten, wirkt so authentisch und faszinierend, wie selten in einem Film. Besonders der Trollmarkt sticht hier hervor. Dazu kommen Wesen die mit solch einer Fantasie und Kreativität erschaffen wurden, dass der Fan für Phantastisches in mir frohlockt. Natürlich bleibt sich Hellboy treu und präsentiert einen etwas rüpelhaften, dämonischen Helden, der mit seinem recht ungewöhnlichen Team die Menschheit vor dem Bösen beschützt und sich dabei immer wieder wie ein Kind verhält. Eine gewisse gesellschaftliche Note wird auch nicht ausgelassen, wenn sich zeigt, wie die Menschen auf Hellboy reagieren. Schade ist nur, dass bis heute kein dritter Teil realisiert werden konnte. Andeutungen für eine Fortsetzung, die wahrscheinlich ein Abschluss der Trilogie geworden wäre, gibt es genug.

The Dark Knight (2008)

Viele würden wahrscheinlich bei der Frage nach dem besten Batman-Film entweder The Dark Knight oder eine der beiden Tim Burton Verfilmungen nennen – je nachdem wann sie geboren sind. Auch ich selbst kannte Batman und Batmans Rückkehr lange vor der Nolan-Trilogie um den dunklen Ritter. Dennoch habe ich für meine Liste bewusst The Dark Knight gewählt, auch weil ich mich auf Filme konzentriert habe, die nach X-Men erschienen sind. Doch auch ohne diese Einschränkung, wäre es wahrscheinlich Nolans zweiter Batman-Film geworden. Einfach, weil er den Höhepunkt der Trilogie darstellt und durch gewisse Elemente auch Burtons Filme in den Schatten stellt. Das ist natürlich zu einem nicht geringen Teil Heath Ledgers grandioser Darstellung des Jokers zu verdanken. Die Art wie er diesen Charakter spielt, ist einfach genial. Doch auch wie die Rolle von Batmans Widersacher angelegt ist, fasziniert bereits und zeigt was der Joker ist. Natürlich trägt aber auch die fesselnde und spannende Geschichte und der gute Mix aus Action, ruhigeren Momenten und kurzen Detektiv-Einlagen dazu bei, dass The Dark Knight verdient in dieser Liste vertreten ist.

Watchmen: Die Wächter (2009)

Watchmen ist nicht nur ein Ausnahme-Comic, sondern auch ein Ausnahme-Film. Niemand hat erwartet, dass es Zack Snyder gelingen würde, Alan Moores etwas andere Superhelden-Geschichte zu verfilmen. Am Ende kam ein wirklich brillantes Werk heraus, das zwar nicht ganz an den Comic heranreichen mag, aber dennoch in seiner Summe überzeugt. Die düstere Alternativhistorie, in der die USA, dank der Superhelden, den Vietnam-Krieg gewonnen haben und nun kurz vor einem Atomkrieg mit der Sowjetunionstehen und die Art der Umsetzung von Helden ist einzigartig. Natürlich ist dies der Comicvorlage zu verdanken, doch der Verfilmung gelingt es, dies wirklich gut rüberzubringen und eigene Töne anzusprechen. Gerade die Atmosphäre und die Charaktere sorgen dafür, dass Watchmen ein einzigartiges Erlebnis ist und bis zur letzten Minute nicht langweilig wird.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (2014)

Der bisher aktuellste X-Men-Film ist für mich zugleich der Beste. Das liegt an der wirklich guten Zeitreise-Umsetzung des Films und der düsteren Stimmung, die durch die Ereignisse in der Zukunft entstehen. Dass für die Verfilmung des gleichnamigen Comics deutliche Änderungen vorgenommen wurden – zum Beispiel wird Wolverine in die Vergangenheit geschickt und nicht Kitty Pryde – mag Comicpuristen sauer aufstoßen, ist aber logisch begründet und macht die ganze Thematik mit den Zeitreisen wesentlich glaubhafter. Dazu kommt eine Fülle an Mutanten, die niemals überladen wirkt. Zwar erhalten einige nur kurze Gastauftritte, doch diese reichen bereits, um sie würdig umzusetzen und ihre Anwesenheit im Film zu genießen. Außerdem ist es schön, dass nun die alte X-Men-Trilogie und der Prequel-Film X-Men: Erste Entscheidung miteinander verbunden sind. Zugleich ermöglicht der Film den leichteren Aufbau eines X-Men-Film-Universums ohne größere Widersprüche, wie es 20th Century Fox offensichtlich vor hat.

Das sind also die meiner Meinung nach aktuell besten Superhelden-Filme. Natürlich gibt es noch viele weitere, die einen Platz in dieser Liste verdient hätten. An sich ist eine Top 5 zu kurz um alle guten Umsetzungen zu berücksichtigen, doch eine solche Eingrenzung ist sinnvoll, da die Liste sonst deutlich zu lang wäre. Deshalb interessiert mich nun auch: Welche Filme fehlen eurer Meinung nach in dieser Liste? Und welcher gehört eventuell nicht hinein?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2015/07/14/top-5-superhelden-filme/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>