«

»

Mai 04 2014

Beitrag drucken

Star Wars: Das Geheimnis ist gelüftet – der Episode 7-Cast ist bekannt

May the 4th be with you! Star Wars-Fans, aber auch jeder andere, der in den letzten Wochen etwas aufgepasst hat, weiß was das bedeutet: Heute ist der inoffizielle (und dieses Jahr enorm vermarktete) Star Wars-Feiertag. Diesen Tag möchte ich nicht nur als Anlass nutzen mich nach langer Pause endlich wieder auf The Lost Dungeon zurückzumelden, nein, ich möchte mich in diesem Artikel auch über eine der beiden wohl größten Neuigkeiten rund um George Lucas-Science-Fiction-Saga der letzten Tage und Wochen äußern. Wahrscheinlich wissen die Meisten bereits, was ich meine: die Episode-7-Cast-Enthüllung.

Drehbuchlesung des Episode 7-Casts.

Drehbuchlesung des Episode 7-Casts.

Am vergangenen Dienstag, den 29. April 2014 war es soweit, Disney ließ den Vorhang fallen und enthüllte die Schauspielerriege für den kommenden Star Wars-Film. Dabei gab es neben erwarteten Rückkehrern, bereits heiß in den Gerüchten diskutierten Neulingen auch komplett unerwartete Überraschungen. Wer rechnete schon mit Schauspiel-Legende Max von Sydow, Performance-Capture- und Herr-der-Ringe-Star Andy Serkins oder der bisher vollkommen unbekannten Daisy Ridley? Wahrscheinlich niemand.

Im Gegensatz dazu war die Rückkehr von Mark Hamill als Luke Skywaler, Harrison Ford als Han Solo und Carrie Fisher als Prinzessin Leia bereits mehrfach angedeutet und somit auch erwartet worden. Dass neben den drei großen Helden der klassischen Trilogie auch Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew sowie die beiden Männer hinter den wohl bekanntesten Droiden der Welt, Anthony Daniels (C-3PO) und Kenny Baker (R2-D2) in Episode 7 wieder mit dabei sind, kam zwar nicht unerwartet, war aber dennoch eine Tatsache, die bei mir persönlich die Freude über den Cast weiter nach oben getrieben hat.

Was die Neulige in der weit, weit entfernten Galaxie betrifft, muss ich ehrlich gestehen, dass mir außer Gollum-Darsteller Andy Serkis und dem aus zahlreichen Filmen bekannten Max von Sydow höchstens die Namen etwas sagen. Zwar habe ich Inside Llewyn Davis-Star Oscar Isaac bereits in anderen Filmen gesehen, aber nie bewusst wahrgenommen und den bereits erwähnten Folk-Film habe ich bisher nicht gesehen. John Boyega, der in der offiziellen Pressemitteilung an erster Stelle genannt wurde, was vielleicht ein Hinweis auf die größe seiner Rolle sein könnte, Adam Driver, Domhnall Gleeson und Daisy Ridley sind mir sogar vollkommen unbekannt. Wie bereits erwähnt ist das bei Letzterer wenig überraschend, doch zumindest die anderen genannten hatten bereits bekanntere oder größere Rollen. Die entsprechenden Filme habe ich allerdings noch nicht gesehen, was zumindest bei Domhnall Gleeson und den beiden letzten Harry Potter-Filmen einem kleinen Versäumnis nahe kommt.

Bisher habe ich aber nur die Namen genannt, viel mehr möchte ich mich aber zu meinem Urteil über den Cast von Episode 7 äußern. Die Rückkehr der alten Riege ist natürlich überaus erfreulich und stimmt mich ausgesprochen positiv, was die neuen Star Wars-Filme angeht. Natürlich hätte die dritte Trilogie auch einfach etwas weiter nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt werden können, um somit eine komplett neue Darsteller-Riege aufzubauen, doch der Bezug zu den klassischen Filmen ist hier sicherlich eine gute Entscheidung. Ich rechne aber nicht damit, dass Mark Hamill, Carrie Fisher, Harrison Ford und Co. noch wirklich große Rollen einnehmen werden. Es werden sicherlich keine Cameo-Auftritte, doch die Hauptdarsteller von Episode 7 dürften klar die neuen Jungdarsteller werden. Wichtig werden die Auftritte der alten Helden aber auf jeden Fall und ich rechne auch eher damit, dass sie in allen drei neuen Filmen auftreten, als dass einer von ihnen aus irgendeinem Grund wegfällt.

Bei den neuen Darstellern ist es schwer einzuschätzen, wer welche Rolle übernimmt. Ich beschäftige mich mal kurz mit jedem der Darsteller:

  • Adam Driver wurde schon längere Zeit in Gerüchten mit Star Wars in Verbindung gebracht und dann auch immer mit einer Rolle als Bösewicht. Dies wäre natürlich durchaus denkbar, auch wenn sein bisheriges Portfolio aus wohl eher sympathischen Rollen bestand.

  • Andy Serkis hatte vermutlich niemand auf seiner Liste, wenn es um mögliche Star Wars-Darsteller ging. Dabei ist er eigentlich eine logische Wahl. Mit seiner Darstellung des Gollum hat er das Performance-Capture nahezu im Alleingang ein ganzes Stück nach vorne gebracht und hat in zahlreichen weiteren Filmen Rollen angenommen bei denen er einer später am Computer entstehenden Figur Leben eingehaucht hat. Sei es King Kong oder Caesar aus Plant der Affen: Prevolution. Denkbar also, dass Serkis das Team zum einen als Darsteller diverser (und einer größeren) Alien-Figur unterstützt zugleich aber auch als Performance-Capture-Experte und -Regisseur mit dabei ist. Dass wir ihn als direkten Darsteller sehen glaube ich irgendwie nicht. Dafür ist er als Darsteller von am Computer erzeugten Figuren zu bekannt.

  • Daisy Ridley ist schwer oder auch leicht einzuschätzen, je nachdem wie man es sieht. Als Schauspielerin ist sie bisher eher unbekannt und eine Arbeitsprobe von ihr wurde kurz nach der Castbekanntgabe aus dem Internet entfernt – wieso auch immer. Für mich aber am bedeutsamsten sind zwei Fakten: Zum einen sitzt sie auf dem veröffentlichten Foto der Drehbuchlesung zwischen Harrison Ford und Carrie Fisher, außerdem entspricht sie vom Typ her ganz klar der jungen Prinzessin Leia/Carrie Fisher sowie deren Mutter Padmé Amidala (Natalie Portman). Deshalb halte ich es für überaus wahrscheinlich, dass Daisy Ridley die Tochter von Han Solo und Prinzessin Leia spielen wird. Ob es sich dabei dann um Jaina Solo aus den Romanen und Comics handelt bleibt abzuwarten. Ein Solo-Kind wird es meiner Meinung aber mit Sicherheit geben und sie ist für mich der wahrscheinlichste Kandidat auf der Liste der Schauspieler.

  • Domhnall Gleeson ist rein vom Typ her perfekt für den Sohn von Luke Skywalker. Alter, Aussehen, Erscheinung. Alles würde passen. Allerdings ist bisher nichts über eine mögliche Ehefrau des Jedi bekannt. Entweder wird sie nur eine kleine Rolle im Film spielen oder ist sogar bereits tot. Möglich wäre natürlich auch, dass Domhnall Gleeson einen Jedi spielt, den Luke ausgebildet hat. An einen Bösewicht glaube ich irgendwie nicht, auch wenn ich das rein an seinem Typ Mensch bzw. wie er auf Bildern wirkt, festmache.

  • John Boyega wird wie bereits erwähnt in der offiziellen Pressemitteilung zum Cast an erster Stelle genannt. Das muss nichts bedeuten, deutet meiner Meinung aber an, dass er einer der Hauptdarsteller von Episode 7 sein wird, vielleicht sogar die größte Rolle hat. Was er nun spielen könnte, kann ich unmöglich einschätzen. An einen Bösewicht glaube ich nicht, aber alles abgesehen davon wäre denkbar. Sowohl als Jedi-Padawan, als auch als jungen Soldaten der Repulik oder als Schurken, Schmuggler bzw. Kopfgeldjäger könnte ich ihn mir vorstellen. Hier bleibt nur abwarten.

  • Max von Sydow ist eine große Überraschung für viele gewesen. Doch eigentlich hätte man damit rechnen müssen, dass ein „alter Star“ mit dabei ist. Das war bisher in jedem Star Wars-Film so. Peter Cushin, Alec Guiness, Terence Stamp, Christopher Lee und nun eben Max von Sydow. Da er in Hollywood in der Vergangenheit gerne als Bösewicht besetzt wurde, wäre eine solche Rolle auch in Episode 7 denkbar. Weitaus besser fände ich persönlich es aber, wenn er als alter Politiker, vielleicht gar Kanzler der Republik auftritt. Gerüchte besagen aktuell auch, dass er lediglich einer Figur seine Stimme leihen würde. Sollte sich das bewahrheiten, wäre es etwas schade, hat Max von Sydow doch ein bekanntes Gesicht und passt einfach wegen der Tatsache, dass jeder Film der Saga einen „altgedienten Schauspieler“ braucht perfekt.

  • Oscar Isaac hat schon in einigen Filmen mitgespielt. Robin Hood, Drive, Sucker Punch. Seine bisher vielleicht bekannteste oder zumindest wichtigste Rolle war aber im vergangenen Jahr in Insider Llewyn Davis. Auch er zählt zu den unerwarteten Darstellern im Cast von Episode 7. Aber er passt rein. Möglich wären auch bei ihm viele Rollen. Auf der Seite der Bösen – wo er gerne mal besetzt wurde – möchte ich ihn aber eher nicht sehen. Lieber wäre er mir als Offizier der Republik, idealistischer Politiker oder gar Jedi-Ritter. Vielleicht sogar als Meister von John Boyega? Aber auch eine an Han Solo und Lando Calrissian angelehnte Figur würde durchaus zu ihm passen.

Das sind also meine Einschätzungen der Rollen der neuen Schauspieler. Natürlich ist das alles reine Spekulation und vieles habe ich aus meinem Gefühl heraus entschieden, wobei natürlich auch immer die allgemeinen Vermutungen und Gerüchte mit eingeflossen sind. Schließlich beeinflussen diese die eigene Meinung immer wieder. Ich bin mir allerdings sicher, dass ich bei zumindest zwei oder drei der genannten möglichen Rollen gar nicht so falsch liege.

Abschließend lässt sich sagen, dass ich mit dem angekündigten Cast überaus zufrieden bin. Es ist eine gute Mischung aus alten und neuen Darstellern und die Jungschauspieler sind zum Großteil eher Newcomer, auch wenn abgesehen von Daisy Ridley alle schon in etwas größeren Kinoprojekten mitgewirkt haben. Mich stört lediglich, dass bisher abgesehen von Carrie Fisher nur eine Frau zum Cast gehört. Hier hätten die Produzenten und Regisseur J.J. Abrams ruhig etwas mehr bieten können. Doch vielleicht kommt das noch, aktuelle Gerüchte besagen, dass noch eine größere Rolle nicht vergeben sei und deuten immer wieder auf Lupita Nyong‘ oder Maisie Richardson-Sellers. Aber auch Zac Efron und Dev Patel werden von diversen Quellen weiterhin mit Star Wars in Verbindung gebracht. Was daran ist, muss sich aber erst noch zeigen. Insgesamt hat sich der lange Casting-Prozess meiner Meinung nach (bisher) für das Team hinter Episode 7 gelohnt. Nun bleibt nur noch abzuwarten, ob auch das Drehbuch überzeugen kann. Ich für meinen Teil bin durch diese Schauspielerriege bereits ein wenig gehyped und freue mich auf den neuen Star Wars-Film – auch wenn es vielen anderen wohl nicht so geht.

Text Copyright 2014 Alexander Geisler
Bilder Copyright Walt Disney Studios/David James

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2014/05/04/star-wars-das-geheimnis-ist-gelueftet-der-episode-7-cast-ist-bekannt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>