«

»

Mrz 10 2013

Beitrag drucken

Rezension: Avatar: Der Herr der Elemente – Bände 1-3: Das Versprechen 1-3

avatar-1-das-versprechen-1-coverMit Avatar: Der Herr der Elemente schufen Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko eine Zeichentrick-Kultserie der jüngeren Vergangenheit. Nach nur drei Staffeln fand die Geschichte von Aang allerdings ein recht schnelles, wenn auch planmäßiges Ende. Nun gibt es für Fans des Luftbändigers endlich Nachschub – und das in Comicform.

Anfang 2012 erschien in den USA der erste Band der Comic-Trilogie „Das Versprechen“, während die deutsche Ausgabe beim Cross Cult Verlag im September des selben Jahres folgte. Dabei schließt die Geschichte, im Gegensatz zur Nachfolgeserie Die Legend von Korra mehr oder weniger direkt an die Originalserie an. Dabei behandelt das drei Bände umfassende Abenteuer den Versuch nach dem langen Krieg wieder den alten Status herzustellen. Völlig Problemlos funktioniert das natürlich nicht. So weigern sich die Bewohner der Stadt Yu Dao – eine Kolonie der Feuernation im Erdkönigreich – ihr Zuhause zu verlassen, um in die alte Heimat ihrer Vorfahren zurückzukehren. Die dadurch entstehenden Anspannungen zwischen Feuerlord Zuko und dem Erdkönig drohen in einen erneuten Krieg überzugehen und avatar-2-das-versprechen-2-coverauch Aang steht vor einer Entscheidung, die ein Versprechen betrifft, dass er Zuko im ersten Comic gegeben hat.

Beim Lesen der drei Comics fällt schnell auf wie nah die Erzählweise, aber auch die Zeichnungen, an der Serie dran sind. Dies liegt ganz sicher auch daran, dass neben Autor Gene Luen Yang und dem Zeichnerduo Gurihiru auch die beiden Avatar-Schöpfer DiMartino und Konietzko an der Fortsetzung der Serie beteiligt waren. Fans finden in den Comics also genau das, was sich viele wahrscheinlich gewünscht haben: Eine Art vierte Staffel. Dabei ist die Geschichte selbst auch spannend erzählt und fügt sich glaubhaft und gut in die Avatar-Welt ein. Es wirkt einfach alles stimmig und auch die Charaktere wirken so, wie sie bereits in der Serie waren. Dadurch gibt es auch wieder die ein oder andere kleine Szene, die für ein Schmunzeln sorgt. Alles in allem konzentriert sich die Trilogie aber auf die Kerngeschichte, was sicherlich auch an dem etwas begrenztem Umfang liegen dürfte. Dadurch ist die Atmosphäre insgesamt etwas ernster, was aber keinesfalls negativ ist, sondern glaubhaft und sicherlich auch zu der behandelten Thematik passt. Wie schon die Serie bleiben die Comics dennoch auchavatar-3-das-versprechen-3 für eine etwas jüngere Zielgruppe geeignet.

Dass die Zeichnungen der Serie würdig sind, habe ich bereits weiter oben erwähnt. Anzumerken ist meiner Meinung nach auch noch, dass alle Charaktere gut getroffen sind und eigentlich jeder Kenner der Serie, die Figuren sofort erkennen sollte. Hier haben sich die beiden Zeichnerinnen sehr gut an der Vorlage orientiert. Zusätzlich gelingt es ihnen die Szenen dynamisch zu gestalten, so dass die fehlende Bewegung zwischen den Panels teilweise vor dem Inneren Auge vonstatten geht. Dies hilft besonders den Kampf- und Actionszenen enorm.

Fazit

Mit „Das Versprechen“ wird die Zeichentrickserie Avatar: Der Herr der Elemente würdig fortgesetzt. Wie ich bereits geschrieben habe, handelt es sich bei der Comic-Trilogie im Grunde um eine Art vierte Staffel. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen zu erleben wie es mit Aang, Katara, Sokka, Toph und den Anderen nach dem Ende der Serie weitergeht. Dabei hat es sicherlich geholfen, dass die Schöpfer der Serie in beratender Funktion an den Comics beteiligt waren und somit sicherlich auch Einfluss auf die Zeichnungen hatten. Fans machen mit den Comics auf jeden Fall nichts falsch.

8 von 10 Punkten
„Sehr gut“

Details
Titel: Avatar: Der Herr der Elemente 1-3: Das Versprechen 1-3
Genre: Fantasy
Verlag: Cross Cult
Autoren/Zeichner: Gene Luen Yang/Gurihiru
Art: A5, Softcover
Seiten: jeweils 80
Preis: jeweils 7,90 €
ISBN: 978-3-86425-065-1 (Band 1) / 978-3-86425-066-8 (Band 2) / 978-3-86425-067-5 (Band 3)
Verlagsseite/Leseprobe: Avatar: Der Herr der Elemente bei Cross Cult
Avatar: Der Herr der Elemente kaufen im Cross Cult Online-Shop
Erscheinungsdatum: 20.09.2012 (Band 1) / 15.10.2012 (Band 2) / 06.12.2012 (Band 3)

Text Copyright 2013 Alexander Geisler
Bilder Copyright Cross Cult

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.thelostdungeon.de/2013/03/10/comic-rezension-avatar-der-herr-der-elemente-1-3-das-versprechen-1-3/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>